Nanolex Si3D Matte 30 ml | Versiegelung für matte Lacke und Folien

Artikelnummer: NL-0002-001

Si3d für matte Lacke und Folien

Kategorie: Lackversiegelung

Inhalt

43,90 €
1.463,30 € pro 1 l

inkl. 16% MwSt. , zzgl. Versand

2 Flasche/n auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Flasche/n
 


Si3D Matte

Die Nanolex Si3D matte Versiegelung wurde entwickelt um matte Oberflächen vor Umwelteinflüssen und mechanischer Einwirkung zu schützen. Die Versiegelung verbindet sich mit der Oberfläche des Lacks und wird dabei nicht glänzend sondern erhält die matte Optik. Die Versiegelung kann sowohl auf Lack als auch auf Folie angewendet werden. Die Reinigung wird deutlich einfacher und die Sauberkeit hält deutlich länger an. 

Anwendungsempfehlung:

1. Reinigung: Die zu versiegelnde Lackoberfläche muss trocken und frei von Verschmutzungen und Staub sein. Zur Vorbehandlung und Aufbereitung älterer Lacke eignen sich silikon- öl- und wachsfreie handelsübliche Lackreiniger oder Schleifpolituren. Als letzten Schritt vor dem Auftragen der Versiegelung empfehlen wir eine Reinigung des Lacks mit Nanolex EX.

2. Verarbeitung: Nanolex Si3D Matte vor Gebrauch gut schütteln. Verwenden Sie Nanolex Si3D Matte nicht bei direkter Sonneneinstrahlung oder auf heißen Oberflächen.

Achtung: „Weniger ist mehr“ – benetzen Sie die Oberfläche nur mit einem sehr dünnen Film – ca. 25ml reichen im Durchschnitt für die gesamte Lackfläche. Entsprechend reichen 10-15 Tropfen pro m2 zu behandelnder Fläche. 

Tragen Sie Nanolex Si3d Matte in kleinen Mengen mit einem fusselfreien Baumwollpad auf die zu behandelnden Oberflächen auf. Wir empfehlen hier die Applikator Block inkl. Mikrofasertuch zu benutzen. Arbeiten Sie immer in kleinen Teilbereichen, da sonst Überschüsse unter Umständen nicht rechtzeitig entfernt werden können. 

3. Auspolieren/Trocknung: Überschüsse müssen nach spätestens 2-5 Minuten mit einem Nanolex Mikrofasertuch entfernt werden. Wird das Zeitfenster von 5 Minuten überschritten ist die Versiegelung soweit angehärtet, dass Sie nur noch maschinell mit abrasiver Schleifpolitur entfernt werden kann.              

4. Trocknung: Die Härtephase beträgt ca. 12 Stunden. Das Fahrzeug sollte nach der Versiegelung innerhalb der nächsten 72 Stunden nicht gewaschen werden. Bitte beachten Sie die separaten Reinigungshinweise für Lacke und Felgen.
 
Das Tragen von Nitril Handschuhen zum Schutz Ihrer Haut wir dringend empfohlen!